Basteln mit kleister und luftballon

Laterne basteln mit bunten Schnipseln. Ist der Ballon beklebt, kann er zwei Tage an einem warmen Ort trocknen. Ist das Papier trocken, einfach. Schritt 2: Tragen Sie auf die obere Hälfte des Luftballons mit dem Malerpinsel den Tapetenkleister auf. Reißen Sie die Zeitungen in Streifen und legen Sie diese auf die Ballonhälfte mit dem Kleister.

Basteln mit kleister und luftballon

Legen Sie die Streifen so aufeinander, dass sie sich ein wenig überlappen.

So verhindern Sie kahle Stellen. Luftballon rundherum dick mit Bastelkleber (oder Tapetenkleister ) einpinseln und darauf Schnipsel aus Zeitungspapier auflegen und mit einer weiteren Schicht Bastelkleber einpinseln. Achten Sie darauf, unten herum einen geraden Rand mit den Zeitungsschnipseln zu legen. Oben, dort wo später der Ballon aufgehängt. Die dicke Henne Berta kannst du selbst machen – aus Pappmaschee.

Dafür brauchst du nur einen Luftballon, Kleister, Zeitungspapier und Farbe und schon kann es los gehen. Wichtig: Gut trocknen lassen, bevor man die Henne bemalt. Basteln mit Wolle, basteln für Ostern, Kugeln aus Wolle basteln . Eine super schöne, wirklich günstige und individuelle Sache- da ist der kreativität doch fast keine Grenze. Dies ist der erste Teil der Oster-Oase und wir machen wunderschöne Ostereier aus Wolle. Luftballon, Tapetenkleister, Käseschachteln aus dem Bastelbedarfsladen, Milchkarton oder Papiertüte. Achtung: Nach dem Kleistern muss eine Pause von mehreren Tagen eingelegt werden, in denen der Luftballon mit dem. Rührt in der Schüssel den Kleister an, wie es auf der Packung steht. Pustet den Ballon nur so weit auf, dass er kugelrund ist, und verknotet das Ende.

Beklebt die Kugel nun rundherum mit einer Lage eingekleistertem Zeitungspapier. Lasst den Ballonzipfel herausgucken. Error loading player: No playable sources found. Deshalb kannst du für dein Pappmacheprojekt auf jeden Fall circa drei Tage einplanen, bis es fertig ist. Puste zuerst deinen Luftballon auf und. Transparentpapier kommt dann wieder Tapetenkleister, noch einmal Transparentpapier und wieder Tapetenkleister. Außerdem schmiert man bei der ersten Schicht nicht den ganzen Ballon mit Kleister ein, sondern ein trockenes Stückchen Papier auflegen, dann auf der Oberseite etwas Kleister drauf und das zweite Stückchen drankleben. Die erste Schicht ist zwar viel Piddelei, aber der Ballon klebt nicht nachher am.

Auffällig bunt und etwas Besonderes sind diese Ostereier. Dabei ist es ganz einfach, coole Riesen-Ostereier zu basteln. Doch Sie werden schnell merken, wie pfiffig Bastelideen wie diese sind. Denn der Luftballon ist dafür da, dem Osternest die richtige Form zu geben.

Für die Umsetzung benötigen Sie nur folgende Materialien: einen Luftballon, altes Zeitungspapier, Kleister, Leim, Servietten in Hellgelb mit Muster und natürlich diese.