Kanada flora

Wenn eine Pflanze untrennbar mit Kanada verbunden ist, dann ist es der Ahorn. Kanada ist für seine riesigen Naturgebiete bekannt. Fläche von Kanada sind vor allem von Berg- und Tundraregionen bedeckt. Die Naturgebiete von Kanada haben zu 20% Anteil an der weltweiten Wildnis. Wobei hier die Antarktis nicht berücksichtigt ist.

Kanada flora

Obwohl Kanada über große Flächen an.

Von der Polarwüste im Norden über den größten Nadelwald der Welt bis zu den trockenen Gebieten im Süden bietet Kanadas Natur einen unglaublichen Artenreichtum an Flora und Fauna, welchen es unbedingt einmal zu bestaunen gilt. Sowohl die Flora als auch die Fauna begeistert durch ihre Vielseitigkeit. Abgestorbene Bäume entlang der Top of the World Highway, Alaska, USA, Vereinigte Staaten von Amerika. Landschaft entlang der "Top of the World Highway" im Herbst, Yukon River,: Landschaft entlang der „Top of the World Highway“ im Herbst, Yukon River, Yukon Territory, Kanada.

Vegetation und Tiere in Kanada. Von Süden nach Norden sind dies borealer Nadelwald, Waldtundra und Tundra. Weiter zu Flora und Fauna – Große Naturgebiete, vor allem in den Tundra- und Bergregionen, bedecken 70 % Kanadas.

Kanada flora

Das entspricht 20 % der weltweit verbleibenden Wildnisgebiete (ohne Antarktis).

Noch ist mehr als die Hälfte der ausgedehnten Wälder Urwald. Die nördliche Waldgrenze verläuft von der Ostküste. Amtssprache ‎: ‎Englisch, Französisch Einwohnerzahl ‎: ‎36. Baumlose Tundra ist charakteristisch für die arktische und subarktische Region, deren Dauerfrostboden mit Flechten und Moosen bedeckt ist. Kanada besteht zu 70% aus Wildnisgebieten – diese sind vorallem in der Tundra und in den Bergregionen. Oberhalb der Baumgrenze gibt es fast keinen fruchtbaren Boden.

In diesen Tundragebieten wachsen Gräser, Moose und niedriges Buschwerk. Die größten Nadelwaldgebiete finden wir südlich der. Kanadas vielfältige Naturräume reichen von eisbedeckten Polarinseln im hohen Norden bis zu sonnenversengten Wüstenenklaven entlang der Grenze zu den USA. Zwischen diesen beiden Extremen liegen die Berge, Wälder und Prärien des Landes, die einem schier unglaublichen Reichtum an Tieren.

In der kanadischen Flora, im oberen Mississippi-Gebiet und den östlichen Küstenstaaten treffen wir zwar eine große Uebereinstimmung der Gattungen mit unsern europäischen, aber die Arten sind nicht allein meistens verschieden, wenn auch nahe verwandt, sondern es spricht sich auch eine viel größere Mannigfaltigkeit. In der einzigartigen, zu großen Teilen unberührten Flora und Fauna Kanadas gibt es das ganze Jahr über Möglichkeiten, Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Seltene Grizzlys, beeindruckende Bisons, Elche und Karibus, majestätische Adler – eine Vielfalt, wie sie sonst nirgends zu finden ist. Wenn Du National- oder Provincial-Parks besuchst, so beachte unbedingt die Vorschriften und Verhaltensregeln, die dort gelten. Ihre Hauptfunktion ist nämlich der Schutz von Landschaft, Flora und Fauna.

Kanada flora

Das Blatt des Zuckerahorn, welches sogar das Symbol auf der Kanadischen Flagge für den Nordamerikanischen. Flora, Rady a tipy na dovolenou do destinace Kanada – aktuální počasí, měnové kurzy, roaming, hotely a další.

Nechte si poradit než vyrazíte!