Parkett auf kork verkleben

Ich habe eine Frage zur Trittschalldämmung unter Parkett. Darauf eine 10mm Schicht aus sehr grobkörnigem Styropor. Diese Styroporkugeln sind 5- 8 mm im Durchmesser und mit Wachspapier „gesandwitcht“. Meister Parkett (Click-System statt Verkleben ?) 1. Während bei Heizestrich der PE-Schaum ideal wäre, sollte bei vollflächig verklebtem Parkett beispielsweise zu Kork gegriffen werden.

Das Naturmaterial ist relativ dünn und sorgt dennoch für einen guten Kälteschutz. Das Verkleben von Parkett auf Kork ist ohne Weiteres möglich. Kork ist ein Naturprodukt und sorgt daher für ein behagliches ökologisches Wohnklima. Da Korkbeläge sehr stark Wasser aufnehmen können, müssen diese Beläge mit Kontaktklebstoffen verklebt werden. Die meisten im Handel erhältlichen Kontakt-Klebstoffe sind lösemittelhaltig, was zu gesundheitlichen Belastungen. Wenn Kinder daheim richtig in Fahrt kommen, geht es schnell ziemlich laut zu. Parkett würde ich vollflächig verklebt verlegen, denn bei 2 mm Kork und 15 mm Parkett ist ansonsten der Wärmedurchlasswiederstand zu gross.

Parkett auf kork verkleben

Hybrid – Klebstoff ein zu setzten, da dieser elastisch ist.

Gruss Thomas K Naja, das ist natürlich viel besser. Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihr Parkett vollflächig verkleben. Anders als beim schwimmenden Verlegen von Holzboden muss man beim Verkleben von Parkett die Dehnungsfugen im Estrich in das Verlegebild übernehmen. Diese füllen Sie anschließend zum Beispiel mit Spritzkork aus. Korkparkett kann nicht nur schwimmend verlegt werden. Sie können manche Bodenbeläge aus Kork vollflächig verkleben. Diese Verlegeart ist empfehlenswert, wenn es in dem Raum eine Fußbodenheizung gibt. Der Boden ist direkt mit dem Untergrund verbunden und leitet so die Wärme besonders gut.

Mit ein wenig handwerklichem Geschick können Sie in Eigenleistung Ihren neuen Korkboden schwimmend verlegen. Sie benötigen dazu keinen Fachmann. Fertigparkett vollflächig verkleben – Verlegeanleitung. Die Überlegung, Parkett vollflächig zu verkleben, sollte dann verfolgt werden, wenn das Parkett über eine Warmwasser-Fußbodenheizung verlegt werden soll, da der Wärmedurchlasswiderstand dadurch herabgesetzt wird. Auf eine Trittschalldämmung sollte auch beim Verkleben von Parkett nicht vergessen werden, denn auch wenn beim Verkleben das Klack Klack im selben Raum wegfällt, so kann man doch jeden Schritt im darunterliegenden Raum hören. Eine Teilverklebung des Parketts mit geeigneter Korkmatte bietet.

Was Sie dabei beachten müssen, lesen Sie hier. Parkett kann sowohl schwimmend als auch verklebt verlegt werden. Die Verlegung als Trittschalldämmung ist allerdings nicht ganz einfach zu bewerkstelligen, da Kork zu zerbröseln neigt. Die Lebensdauer von einem schwimmend verlegten Bodenbelag ist geringer als bei fest verlegtem Parkett. Ich möchte meine unter uns wohnenden Eltern doch evtl. Daher dachte ich an eine Kork -Trittschalldämmung (2mm?!) auf die man direkt den Dielenboden verkleben kann.

Aber womit verklebe ich denn die Kork – Dämmung? Man nutzt doch da bestimmt nicht den Parkettkleber . Wer heute noch Parkett verkleben möchte, gehört eher zu einer Minderheit, denn in den letzten Jahren hat sich immer mehr die Methode der schwimmenden Verlegung. Eine Reduktion von 10 dB kommt einer Halbierung des wahr- genommenen Lärms gleich. Die elastische Verklebung bringt aber. Weiter zu Parkett vollflächig verkleben – Außerdem muss der Untergrund sauber und staubfrei sein. Auf alten Estrichen, die rissig oder unsolide geworden sind, ist das Kleben von Parkett nicht empfehlenswert, da keine uneingeschränkte Haltbarkeit der Klebeverbindung gewährleistet ist.

Sollen wir das ganze nun schwimmend (auf Kork ?) verlegen oder besser mit dem Estrich verkleben ? Klackert" es wirklich so stark, wenn nicht verklebt.